Fragen über Fragen – hier findest du unsere beliebtesten FAQs

Damit du bei allem durchcheckst, haben wir auf dieser Seite ein paar der häufigsten Fragen an uns zusammengefasst. Fehlen dir trotzdem noch Infos, kannst du dich bei uns melden. Wir helfen dir gerne weiter.

FAQ

Welche Ausbildungsberufe gibt es bei Jost?


  • Verkäufer/in, Kauffrau/-mann im Einzelhandel oder, wie wir es lieber nennen, „Modeberater/in“
  • Kauffrau/-mann für Büromanagement

Ist eine Ausbildungsverkürzung möglich?


Das entscheiden wir im Einzelfall. Wenn du schon bestimmte Vorkenntnisse hast, oder eine hohe schulische Leistung während deiner Ausbildung vorweist, ist es aber grundsätzlich möglich, die Ausbildung zu verkürzen. Bei einem abgeschlossenen Abitur kann die Ausbildungszeit um ein Jahr verkürzt werden.

 

Wie häufig muss ich die Schulbank drücken?


Das geschieht im Wechsel einmal bzw. in der Woche darauf zweimal wöchentlich.

 

 

Wo ist die Berufsschule?


Das richtet sich nach dem Modehaus in dem du arbeitest und sieht folgendermaßen aus:

  • Grünstadt: Bad Dürkheim
  • Frankenthal: Frankenthal
  • Landau: Landau
  • Worms: Worms
  • Bruchsal: Bruchsal

Bei einer zu großen Entfernung zum Wohnort können jedoch Ausnahmen gemacht werden.

 

Wie viele Azubis gibt es bei Jost?


2019 waren 14 Azubis auf die 5 Standorte verteilt angestellt.

 

In welche Filiale komme ich?


Wenn möglich setzen wir dich in deinem Wunschort ein. Manchmal sind aber schon alle Stellen in der Filiale vergeben, sodass eine benachbarte Filiale in Frage kommen könnte.

 

Bis wann muss man sich bewerben?


Jede Bewerbung wird bei uns berücksichtigt, allerdings hast du die besten Chancen, wenn deine Bewerbung bis Ende Oktober bei uns eingeht. Das ist sozusagen der „Early Bird“-Vorteil.

 

Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?


Spricht uns deine Bewerbung an, laden wir dich zu einer Gruppenvorstellungsrunde ein. Wenn du uns als Person überzeugst, wirst du zu zwei Kennenlern-Tagen eingeladen. Dabei kannst du testen, ob dir der Job Spaß macht. Sehr schnell danach geben wir dir Bescheid, ob wir dir eine Ausbildungsstelle anbieten können.

 

Brauche ich einen bestimmten Notendurchschnitt?


Klar sind gute Noten von Vorteil. Was uns aber viel wichtiger ist, ist das Gesamtpaket: Stimmen deine privaten Interessen und Eigenschaften mit unserem Business und die Anforderungen des Stellenprofils überein?

 

Bekomme ich während meiner Ausbildung Feedback?


Ja, sogar regelmäßig. Deine Abteilungsverantwortliche/dein Abteilungsverantwortlicher bespricht mit dir deine Entwicklung, damit du immer weißt, was Sache ist. Auch dein/e Pate/in ist jederzeit für dich da, wenn du Fragen hast.

 

Wie groß sind die Chancen auf eine Übernahme nach der Ausbildung?


Bei guter Leistung während der Ausbildung sind deine Chancen für eine Übernahme sehr gut, denn wir bilden für den Eigenbedarf aus. Außerdem rekrutieren wir unsere Nachwuchskräfte am liebsten aus den eigenen Reihen, junge Talente werden deshalb schon während der Ausbildung speziell von uns gefördert.

 

Wie lange ist die Arbeitszeit pro Woche?


Hier bei uns gibt es eine 40 Stunden-Woche. Darin eingerechnet ist deine Berufsschulzeit. Da wir von Montag bis Samstag geöffnet haben, hast du neben dem Sonntag einen zusätzlichen freien Tag pro Woche.

Wie viele Urlaubstage habe ich während meiner Ausbildung?


36 Tage im Jahr darfst du, wenn du möchtest, im Erholungsurlaub am Karibikstrand Sonne tanken. Eine Woche Urlaub besteht aus sechs Urlaubstagen.

Kann ich vorab ein Praktikum machen?


Sehr gerne! Wir bieten ganzjährig Schülerpraktika an, die in den Filialen stattfinden. Weitere Infos dazu kannst du unter „Praktikum“ nachlesen.